Auflaufkids: Keine Plätze mehr verfügbar

Begehrt: Ein Platz als Auflaufkind. Copyright: Karsten Rabas

Nichts geht mehr: Für die verbleibenden Heimspiele gegen Eintracht Frankfurt, Borussia Mönchengladbach und den 1. FC Nürnberg sind die Auflaufkids bereits ausgelost worden.

Daher nimmt der Knappenkids-Club für die laufende Saison keine Bewerbungen mehr für einen Platz an der Hand der Schiedsrichter entgegen.

Wer in dieser Spielzeit nicht das Glück hatte, einen der begehrten Plätze als Auflaufkind zu ergattern, sollte nicht enttäuscht sein und den Kopf in den Sand stecken. Denn auch in der kommenden Saison bietet der Kinderclub der Königsblauen seinen Mitgliedern wieder die Möglichkeit, gemeinsam mit den Schiedsrichtern und den Spielern in die VELTINS-Arena einzulaufen.

Eine Information, ab wann Bewerbungen entgegen genommen werden, wird rechtzeitig auf knappenkids.de veröffentlicht!

Tags: Auflaufkids